Das Leben ist ein Lückentext

Manchmal dümpeln wir so von Tag zu Tag, die Jahre vergehn. Wir merken, dass etwas fehlt. Wenn wir das Leben näher betrachten, sehen wir einen Lückentext, in den wir die falschen Lösungen eingesetzt haben. Aber woran merken wir, dass etwas falsch ist? Antwort: Es fühlt sich nicht richtig an, so wie wir aus einer Prüfung…

Sprachbildung & Sprachförderung in Klasse 5 bis 7

In der täglichen Arbeit als Deutschlehrerin begegnen mir immer wieder folgende Sprachphänomene: das Parlingisch (Schreiben wie Sprechen) der SMS-Whattsapp-Stil ungrammatische Sätze Endlossätze ohne Zeichensetzung/mit wenig Zeichen Probleme mit der Groß- und Kleinschreibung (z. B. werden Satzanfänge klein geschrieben) Zum einen betrifft es vor allem Kinder mit nichtdeutschen Sprachwurzeln, aber auch Muttersprachler. Ich beobachte besonders in…

Onlinesein & Lernen – aus der Sicht von Jugendlichen

Handysucht und Onlinesein gehören zum Alltag von Jugendlichen, aber welchen Einfluss hat das auf das Lernverhalten und was können Jugendliche tun, um besser zu lernen? Im Rahmen der Unterrichtseinheit >Medien< im Fach Sozialkunde Klasse 7 haben wir uns intensiv damit beschäftigt, welche Macht die Medien in der Gesellschaft haben, was Sucht ist, woran man diese…

Was Lehrer von Event-Managern lernen können

In den letzten Tagen traf ich mich mit zwei Freundinnen, die zufälligerweise beide Event-Managerinnen sind. Was beide verbindet, ist ihr Credo: einen erinnerungswürdigen Moment schaffen. Auch im Privaten ist es so, dass sich meine Freundinnen ungern einfach nur so zuhause auf einen Kaffee treffen möchten. Es muss stets zelebriert werden: aus einem Besuch wird ein…

Schule für Lebensfreude

Leider ist unser Gehirn so gestrickt, dass es sich leichter schlechte Erfahrungen und Erlebnisse speichert. Das ist wohl einem uralten Überlebensprinzip geschuldet. Die Evolution kommt nicht hinterher, sonst hätte sie längst begriffen: Im 21. Jahrhundert überleben wir besser mit Freude. Mit Freude speichern wir leichter gute Erlebnisse, denken deshalb positiver und glauben leichter an unsere…

Lehrer-Visionen

Da ist sie – die Frage aller Fragen. Wie lässt es sich in diesem Leistungssystem überhaupt entspannt lernen? Überfüllte Gänge, volle Klassenzimmer, Hintergrundgeräusche, das Stundenklingeln, ein volles Lehrerfach für die Lehrer, ein volles Hausaufgabenheft für die Schüler – jeder will was, keiner kann was oder kann was und will nicht. Die Schule – ein Ort…

Balsam für mein Lehrerherz – wie Jugendliche Medien zum Lernen einsetzen

In einer aktuellen Befragung meiner 7. Klasse (wir thematisieren in Sozialkunde gerade das Phänomen „Mediensucht“) sollten die Kids notieren, wie und ob sie Medien zum Lernen einsetzen. 30 Schüler(innen), 14 Jungs und 16 Mädchen, nahmen an der Umfrage teil. Drei Schüler(innen) gaben an, die Medien gar nicht fürs Lernen zu nutzen. Hingegen nutzen 27 Schüler(innen),…

Meine Liebeserklärung an den Lehrer-Beruf

Ein neues Schuljahr hat begonnen und ich habe eine 7. Klasse als Klassenlehrerin, eine ziemlich nette Klasse wie ich finde. Mir wird wieder bewusst, dass Beziehung eben doch alles ist. Ich habe mich auf die Kinder gefreut und finde es ganz spannend, an diesem Wechsel von der Grundschule aufs Gymnasium teilzuhaben. Für die Kinder ist…

So gelingt Lernen – Erkenntnisse aus der Neurobiologie

Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther stellt in einem Interview (Wie man Kinder & Jugendliche inspirieren kann – Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther im Interview) dar, wie Kinder und Jugendliche beim Lernen erfolgreich sein können und wie wir sie dabei am besten unterstützen. Schüler müssen an Aufgaben wachsen können und Lehrer(innen) sollten „Lernbegleiter“, „Potenzialentfalter“ und „Funkensprüher“spannender Lernprozesse…

Studie zum Lernspaß lässt viele Fragen offen

Zusammen mit dem Kindermagazin ZEIT LEO führte Scoyo 2013 eine Studie zum Lernen mit Spaß durch.[1] Allerdings wurden hierfür lediglich 860 Kinder im Alter von 6-13 Jahren sowie 1005 Eltern zum Thema befragt. D.h., die Ergebnisse treffen auf Kinder zu, nicht aber auf Jugendliche, deren Interessen aufgrund abnehmender Lernmotivation im Oberschulalter viel dringender in Erfahrung…