Lernen mit Musik im Ohr – eine überraschende Beobachtung

Vergangene Woche betreute ich Schüler(innen) bei ihrer Projektarbeit im PC-Raum. Sie müssen gerade ein Portfolio zu ihrer Recherche im Internet erstellen. Nachdem das Ziel der Stunde und der weitere Projektverlauf geklärt war, fragte eine Schülerin, ob sie Musik hören dürfe, während sie am PC schreibt. Ich erlaubte das und formulierte für die Schüler(innen) des Kurses: „Ihr dürft gerne Musik über Kopfhörer hören, während ihr schreibt, solange ihr euren Sitznachbarn nicht stört und anfangt, laut mitzusingen und auf den Tischen zu tanzen.“ Gemeinschaftliche freundliche Zustimmung füllte den Raum und fast gleichzeitig holte jeder seine MP3-Kopfhörer aus dem Rucksack, stöpselte diese an den PC und begann zu arbeiten. Absolute Ruhe stellte sich augenblicklich ein und ich vernahm, dass irgendetwas anders war als sonst.

glass-2557577_1920Ich überlegte eine Weile und beobachtete die Schüler(innen) dabei, wie sie allesamt konzentriert ihre Texte schrieben und sich von nichts und niemanden ablenken ließen. Sogar das Pausenklingeln überhörten die Jungs in der letzten Reihe, die sonst als erste in der Tür standen, um sich von mir in die Pause zu verabschieden. Erst dann kam mir der Gedanke, dass es an der Musik liegen müsse.

Diese ermöglichte, dass jeder in seine Welt abtaucht. Für Unterhaltung war gesorgt, Lernen aber möglich. Ohne Musik suchten sich die Schüler(innen) immer Unterhaltung, indem sie mit dem Sitznachbarn plauderten und wiederholt von der eigentlichen Unterrichtsaufgabe abdrifteten. Diesmal war das nicht der Fall. Das Hören der Musik beim Lernen sorgte für eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre ohne Ablenkung, auch wenn sich das zunächst absurd anhören mag.

Ich bin begeistert, denn dieses Experiment zeigt, dass man Schülern zutrauen kann, ihre eigenen Lernbedürfnisse zu kennen. Und warum sollte ein Lehrer/ eine Lehrerin nicht Zugeständnisse machen, wenn das Ergebnis stimmt!?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s